Werde was du bist

Werde was du bist

…über die schönste Entdeckungsreise des Lebens.

Werde was du bist –  sagte einst der geniale, großartige, wahnsinnige Nietzsche. Werde was Du bist – klingt eigentlich paradox, denn wie kannst Du etwas werden, was Du schon bist?

Es ist aber richtig, denn wir alle haben unsere Anlagen, jeder hat besondere Lebensumstände, wohlmeinende Eltern, die vieles falsch machen, feindselige Eltern, die vieles richtig machen. Dieser Mix ist das Fundament für eine Biographie, die wir, wenn wir erwachsen werden Teil für Teil überprüfen, verwerfen, verbessern und so tatsächlich werden, wie wir sind. Für heutige und künftige Entscheidungen gilt die Devise: es gibt immer Alternativen. Die Vergangenheit ist jedoch unveränderbar. Es ist nur die Frage, wie wir Vergangenes betrachten, wie wir Erlebtes integrieren. Eine gelungene Biografie hat nicht der, der besonders erfolgreich, oder berühmt geworden ist, sondern der, der es geschafft hat „mehr“ zu werden, als ihm seine Bedingungen eigentlich erlaubt hätten. In jedem von uns steckt ein Wunder, wir müssen es nur suchen und finden, um zu werden was wir sind.

Meine große Lernaufgabe war und ist, die gefährlichen Gegensätze in mir zusammenzuführen, so dass sie sich nicht gegenseitig bekämpfen, sondern ergänzen und befruchten.

Aus der Verbindung von Chaos und Ordnung lebe ich, male ich und werde es wohl tun bis zum letzten Atemzug.

Wir alle haben unsere besonderen Talente und Eigenschaften, die größte Herausforderung des Lebens ist es, sie zu entdecken und zu entfalten.

 

 

2014-11-19T19:03:54+00:00

Leave A Comment

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Ok, Danke