Teambuilding Frankfurt

Teambuilding Frankfurt 2017-05-16T18:16:40+00:00

Project Description

Teambuilding Frankfurt – Museum für angewandte Kunst

Meta Painting Frankfurt

Kunde: AbbVie Deutschland GmbH & Co. KG

Anlass: Neustrukturierung, Teambuilding

Format: Meta Painting

Teilnehmerzahl: 50

Location: Museum für angewandte Kunst, Frankfurt

Dauer: 2 Stunden

Sprache: Deutsch

Ergebnis: 50 Bilder á 50cm x 50cm auf Leinwand.

Teambuilding Frankfurt fand in einer außerordentlich inspirierenden Location, im Museum für angewandte Kunst, statt. Die 50 Teilnehmer, die im Rahmen einer Neustrukturierung zusammen gekommen sind, konnten sich während des gemeinsamen Malens kennen lernen.

Teambuilding Frankfurt – Meta Painting

Menschen, die sich nicht kennen zusammen zu bringen ist in der Regel keine einfache Aufgabe; es gibt viele Hemmschwellen zu überwinden und die kurzen Tagungspausen reichen meistens nicht aus, um miteinander ins Gespräch zu kommen. Beim Meta Painting findet die Kommunikation auf einer sehr lockeren Ebene statt, das gemeinsame Schaffen verbindet die Teilnehmer, ohne viel dabei sprechen zu müssen. diese Art der Annäherung wird immer, als sehr angenehm empfunden. Auch bei diesem Teambuilding Frankfurt sind sich die Teilnehmer sehr schnell und intensiv äher gekommen und haben beinahe “nebenbei” auch noch 50 wundervolle Bilder gemalt.

Teambuilding Frankfurt – Kunst und Wirtschaft

Heute sind Kunst und Wirtschaft so eng miteinander verknüpft, dass das Eine ohne dem Anderen gar nicht denkbar wäre; Design, Architektur und vieles mehr an künstlerischen Ausdrucksformen, sind feste Bestandteile unserer wirtschaftlichen Aktivitäten, wir nehmen sie nur nicht mehr bewusst wahr, weil sie so vollkommen selbstverständlich geworden sind.

Man denke nur an die Skyline von Frankfurt, an all die Arbeitsgeräte, die Wissensarbeiter jeden Tag benutzen; jedes Signal, das aus Unternehmen nach Außen gesendet wird – von der Imagebroschüre bis zur Visitenkarte – wird nach ästhetischen Gesichtspunkten erstellt. Wir alle leben eigentlich inmitten eines Gesamtkunstwerks und vielleicht fällt es genau deshalb so schwer die Kunst als ein getrenntes Etwas wahrzunehmen, weil wir uns von Außen nicht betrachten können.

Wo sich Kunst und Wirtschaft jedoch eindeutig unterscheiden, ist die Denk- bzw. Arbeitsweise. Kunst ist ein ständiges experimentieren, ein immerwährendes Versuchen und Verwerfen; Fehler machen, um zu lernen, um sich zu verbessern und dem Zeitgeist folgen, ohne Originalität einzubüßen.

Jedes Neue erfordert ein Loslassen von Altem und all das haben die Teilnehmer beim malen in einem relativ überschaubarem Prozess. erlebt.

“Vielen Dank für die tolle Malaktion am letzten Donnerstag. Der Kunde war sehr begeistert und die Bilder werden nun in der Firmenzentrale ausgestellt, bevor jeder sein eigenes Bild dann erhält.”